Startseite | Seitenübersicht | Impressum/Disclaimer | Interner Bereich

Beirat Nordrhein-Westf.

Michael Braun

Michael Braun

Hamerter Str. 25
51580 Reichshof
Nordrhein-Westfalen

Tel. 02297-7733


Franz-Joseph Lüns

Franz-Josef Lüns

Zur Wippe 5
33165 Lichtenau
Nordrhein-Westfalen

Tel. 05292-932775

Landesvorsitz NW

Michael Braun

Elmar Hannen

Michael Alterauge

Nordrhein-Westfalen

Archiv

Archiv

Nordrhein-Westfalen

  • NW: Franz-Josef Krechtmann legt BDM-Landesvorsitz in NRW wegen möglichem Wechsel in den Vorstand der DMK nieder

    ( 02. Apr 2014 )
    hands_1.jpg

    Franz-Josef Krechtmann, Landesvorsitzender des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter BDM e.V. in Nordrhein-Westfalen, gibt mit Wirkung zum 10. März 2014 sein Amt zurück.
    Der Grund ist sein beabsichtigter Wechsel in den Vorstand der Deutschen Milchkontor DMK in Zeven. Die Satzung des BDM schließt eine zeitgleiche Führungsposition im Verband sowie in der Milchwirtschaft aus.

    mehr


  • NW: BDM und Politiker auf Hofbereisung

    ( 08. Aug 2013 )
    NRW_Hofbereisung_BDM_2013_1.jpg

    Das BDM-Landesteam Nordrhein-Westfalen lud zu einer Hofbereisung und die CDU-Agrarpolitiker der Landtagsfraktion kamen mit Vergnügen. Christina Schulze Föcking, Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion für Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Ländliche Räume, Josef Hovenjürgen, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU-Landtagsfraktion und Arndt Capell-Höpken, stellvertretender Vorsitzender des CDU-Agrarausschusses besuchten Ende Juni den Hof von Ute und Alfred Tübing in Coesfeld.

    mehr


  • NW: Fragen zur Landtagswahl an die Parteien - Hier die Antworten

    ( 05. Mai 2012 )
    Wahl_by_Thomas_Siepmann_1.jpg

    Foto: Thomas Siepma /pixelio.de

    Die Wahl zum 16. Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen wird am 13. Mai 2012 stattfinden. Damit werden für die Landwirte, insbesondere für die Milchviehhalter in Nordrhein-Westfalen, wichtige Entscheidungen über die zukünftige Agrarpolitik getroffen.  
    Wir, die Milchviehhalter in Nordrhein-Westfalen, haben an die Politik wichtige Zukunftsfragen. Wir sehen mit der Landtagswahl Möglichkeiten zur Weichenstellung für die Zukunft unseres Landes. Die Bundesländer haben  über den Bundesrat große Möglichkeiten, sich aktiv in die Gestaltung der deutschen und europäischen Agrarpolitik einzubringen. Es geht um die Zukunft der ländlichen Räume, Schaffung von Wertschöpfung und den Erhalt von vielen Arbeitsplätzen. Wir erwarten ehrliche Antworten der NRW-Parteien, weil die Zukunft der Milch uns alle angeht!


    mehr


weitere Beiträge

Termine

BDM Nordrhein-Westf.

Sep 21 Werbestand der fairen Milch
Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Infostand von 10.00 bis 17.00 Uhr im Rahmen der Veranstaltung "Tag der Landwirtschaft Borken", organisiert von der Landwirtschaftskammer NRW, WLV, WLLV und Verein zur Förderung der Tierzucht und Tierhaltung. Programmablauf 10.00 Uhr Wortgottesdienst in plattdeutscher Sprache, begleitet von Jagdhornbläsern 10.25 Uhr Eröffnung durch Landrat Gerd Wiesmann 10.30 – 11.00 Uhr Diskussionsrunde mit prominenten Teilnehmern 10.30 Uhr Beginn der Richtwettbewerbe Pferde, Rinder, Schafe 11.00 Uhr Jagdhornbläser und Kutschenkorso ca.13.30 Uhr Jungzüchterwettbewerb ca.14.00 Uhr Auswahl der Siegertiere mit Siegerehrung ab 14.30 Uhr Schauprogramm im großen Ring - Vorführung der Siegertiere - Border Collies (Hütehunde bei der Arbeit) - Schaubilder mit verschiedenen Kutschengespannen - Vorführung alter Schlepper - Kaltblutquadrille Während des ganzen Tages: - Agrartechnik - und Industrieschau - Vorführungen und Informationen an den zahlreichen Ständen auf dem Freigelände und im Zelt - Großer Bauernmarkt - Kleintierausstellung (im Zelt) - Vorführungen der Doskerkerls - Rollende Waldschule - Verlosung, Ferkelrennen,u.a. - Bewirtung und Verpflegung mit Produkten aus der Region - Aufenthaltsmöglichkeit unter 1500m² Zeltfläche - Möglichkeit zum Besuch des Reit- und Springturniers auf dem Forellenhof für die Kinder: - Hüpfburg, Trampolin und Spielmobile - Streichelzoo, Ponyreiten, Kutschenfahrt

Allgemein Nordrhein-Westf.

Sep 28 5. Oberbergischer Landwirtschaftsgottesdienst
DAMIT ALLE SATT WERDEN - Bauern in Oberberg, Europa und der Welt brauchen klare Perspektiven „Du machst das Land voller Früchte“ (Psalm 104, Vers 13) Kanzelrede: Claudia Warning, Vorstand bei Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst Im Anschluss: Informationen bei Kaffee, Kuchen, Imbiss und Erfrischungen Veranstalter: Evangelischer Kirchenkreis an der Agger Bauern ernähren diese Welt. Egal, ob in Afrika, in Südamerika, in Europa: Die bäuerlichen Familienbetriebe müssen gegen Investoren und Laufaufkäufer ebenso bestehen wie mit der Veränderung des Klimas neue Anbaumethoden ausprobieren. Dabei ist belegbar: Bäuerliche Familienbetriebe sind diejenigen, die am ehesten auch in Zukunft die Ernährung der Menschen aller Kontinente sicherstellen können. Darum stärkt der evangelische Kirchenkreis an der Agger die Familienbetriebe im Bergischen Land – und übernimmt ebenso Verantwortung für Kleinbauern auf anderen Kontinenten. Denn unsere Landwirtschaft und unser Umgang mit Nahrungsmitteln haben Auswirkungen weltweit. Unsere Kanzelrednerin Claudia Warning leitet den Vorstandsbereich „Internationale Programme und Inlandsförderung“ von Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst. Sie kennt internationalen Verflechtungen und hat erlebt, wie Kleinbauern ihren Beitrag zur Ernährungssicherheit leisten können. Vor Ort und in ihrer direkten Umgebung, ohne den Einfluss von Konzernen und Investoren. Die evangelische Kirche bezieht Position und regt zum Nachdenken an. Zum Beispiel, wie sich eine zukunftsfähige Landwirtschaft im Bergischen weiter führen lässt. Zudem werden wir ab diesem Jahr ein konkretes landwirtschaftliches „Brot für die Welt“-Projekt in Ruanda kontinuierlich begleiten. Der Kirchenkreis an der Agger – Partner der landwirtschaftlichen Familienbetriebe. Die jährlichen Landwirtschaftsgottesdienste sind ein Zeichen dafür.


Landesvorstand

Landesvorst. Nordrhein-Westf.

Michael Alterauge

Papenberg 15
57489 Drolshagen
Nordrhein-Westfalen

Tel. 02761/71210

Michael Braun

Hamerter Str. 25
51580 Reichshof
Nordrhein-Westfalen

Tel. 02297-7733

Michael Erves

Herhagen 8
59889 Eslohe
Nordrhein-Westfalen

Tel. 02973-3932

Elmar Hannen

Dr. Engelsstr. 6
47533 Kleve
Nordrhein-Westfalen

Tel. 02821-502363

Lambert Stöcker

Schönrather Str. 95
51503 Rösrath
Nordrhein-Westfalen

Tel. 02205-7680

Karl-Josef Vermöhlen

Geldener Str. 87
47665 Sonsbeck
Nordrhein-Westfalen

Tel. 02838-3973

Karl Watermann

Beikelort 21
48739 Legden
Nordrhein-Westfalen

Tel. 02566-96707